Die Bedeutung Des Peelings Für Eine Gesunde Haut

Inhaltsverzeichnis:

Die Bedeutung Des Peelings Für Eine Gesunde Haut
Die Bedeutung Des Peelings Für Eine Gesunde Haut

Video: Die Bedeutung Des Peelings Für Eine Gesunde Haut

Video: Die Bedeutung Des Peelings Für Eine Gesunde Haut
Video: Peelings für strahlende glattere Haut 2023, Kann
Anonim
Image
Image

Wir fragen Dr. Maribel Pedrozo, The Beauty Alchemist, die uns mit einigen Empfehlungen hilft, die uns helfen, unsere Haut zu jeder Jahreszeit zu erneuern

„Als Schönheitsexperte bestehe ich immer darauf, dass Sonnenschutzmittel zu allen Jahreszeiten Ihr bester Verbündeter sind. Neben der Wichtigkeit, auf die Sauberkeit unserer Haut zu achten und sie gut mit Feuchtigkeit zu versorgen ", sagte Pedrozo. "Wir können sagen, dass das Schlüsselwort Erneuerung ist, und im Hinblick auf die Schönheit der Haut übersetzen wir es in eine grundlegende Aktion: Peeling", fügte er hinzu.

Nun, was ist das und warum ist es ratsam, unsere Haut peelen?

In diesem Zusammenhang erklärte uns der Experte für Gesichtspflege, dass die Hautzellen im Rahmen eines natürlichen Prozesses einen Erneuerungsprozess durchlaufen, indem sie die toten Zellen eliminieren, die sich von der Epidermis selbst lösen.

Obwohl das Entfernen dieser abgestorbenen Zellen natürlich und spontan von der Haut ist, fallen sie nicht sofort ab und bleiben vor dem Ablösen auf der Epidermis und verleihen diesem Aspekt der Haut Schuppen. Aus diesem Grund wurden Kosmetika an Produkte gedacht, die auf weiche und wohltuende Weise für die Haut abgestorbene Zellen beseitigen. und so wurden Peelings geboren.

Es ist sehr wichtig, dass wir ab dem 20. Lebensjahr mit dem Peeling unserer Haut beginnen. Dies kann regelmäßig alle 20 oder 30 Tage erfolgen und wird je nach Menge des Make-ups, das wir auf unser Gesicht auftragen, noch häufiger, um zu verhindern, dass die Haut stumpf, stumpf und sogar faltig aussieht. Es ist sehr wichtig, diese Aufgabe nicht zu vernachlässigen, um zu verhindern, dass sich abgestorbene Hautzellen auf unseren Gesichtern ansammeln.

Wie peelt man die Haut nach Typ?

Pedrozo erklärte nicht, wie wichtig ein Peeling für unseren Hauttyp ist.

Wenn Sie normale Haut haben, können Sie jede Art von Peeling verwenden, von natürlichen bis zu den auf dem Markt erhältlichen. Ich empfehle Ihnen, Ihre Haut ab dem 20. Lebensjahr einmal pro Woche zu peelen.

  • Wenn Sie trockene Haut haben, sollten Sie wissen, dass sie durch die Ansammlung einer großen Menge abgestorbener Haut gekennzeichnet ist. Es wird daher empfohlen, sie zweimal pro Woche zu peelen, um zu verhindern, dass das Gesicht traurig und stumpf aussieht. Die Cremes, die Sie verwenden sollten, sollten speziell sein, um Ihren Hauttyp zu erweichen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Wenn Sie fettige oder Mischhaut haben, empfehle ich, die Haut dreimal pro Woche gründlich zu peelen. Auf diese Weise entfernen Sie Talg aus den Poren und vermeiden die Ansammlung von Fett, das Pickel, Pickel und Mitesser erzeugen kann.
  • Wofür ist Peeling?

    Wenn wir die Haut peelen, entfernen wir alle abgestorbenen Zellen und Unreinheiten von der Haut.

    • Beim Peeling stimulieren wir die Mikrozirkulation des Blutes und verbessern die Nährstoffversorgung des gesamten behandelten Bereichs.
    • Die Poren der Haut sind frei von Verunreinigungen, weshalb wir auch die Wirkung der Behandlungen und kosmetischen Produkte erleichtern, die wir normalerweise verwenden.
    • Die Haut gewinnt sofort an Leuchtkraft und Glätte.

    Wenn Sie glauben, dass Sie eine aggressivere Peeling-Behandlung benötigen, empfehle ich Ihnen, Ihre vertrauenswürdige Kosmetikerin oder Dermatologin aufzusuchen und sie nach den verschiedenen Arten von Peelings zu fragen, die Sie erleben können. Pedrozo erklärte Folgendes:

    Es gibt drei Arten von Peelings oder Peelings:

    1. Chemisches Peeling: Das chemische Peeling oder chemische Peeling wird durch chemische Mittel wie Säuren und enzymatische Präparate durchgeführt, die es schaffen, Hautschichten in unterschiedlichen Tiefen entsprechend ihrer Konzentration zu entfernen.

    2. Körperliches Peeling: Das körperliche Peeling kann durch Laser (Wärme) oder Kryotherapie (Kälte) durchgeführt werden.

    3. Mechanisches Peeling oder mechanisches Peeling: Wie das chemische Peeling kann das mechanische Peeling mit unterschiedlicher Intensität durchgeführt werden und so tiefere oder oberflächlichere Hautschichten erreichen. Dies geschieht durch eine mechanische Aktion, die Sie zu Hause mit einem hausgemachten Peeling durchführen können, bis hin zu einer Mikrodermabrasionsbehandlung in einem ästhetischen Zentrum.

    Produkte mit Peeling (Peelings tierischen, pflanzlichen, mineralischen oder synthetischen Ursprungs)

    • Pinsel, Walzen oder Sandpapier mit Mikropartikeln aus Kristallen oder Stein
    • Gommage: Es ist eine pastöse Creme oder ein flüssiges Gel. Sie haften an der Haut und nach dem Trocknen löst sie sich
    • Dermabrasion
    • Mikrodermabrasion
    • Mechanischer Abrieb mit dermatologischem Sandpapier oder Skalpell

Beliebt nach Thema